WICHTIGER HINWEIS

Verschiebung der Schlusstermine für die Abgabe der Bewerbung um Aufnahme in eine öffentliche berufliche Vollzeitschule für das Schuljahr 2021/2022 in Baden-Württemberg!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Bewerbung um einen Schulplatz an unserem Technischen Gymnasium oder am Berufskolleg erfolgt ausschließlich über das Online-Bewerberverfahren (BewO). Ab dem 25. Januar 2021 kann man sich online unter www.schule-in-bw.de/BewO registrieren.

Anschließend kannst du dich mit dem Aufnahmeantrag bis Montag, 8. März 2021 (statt dem 1. März 2021) bewerben.
Der online erstellte Aufnahmeantrag muss ausgedruckt und zusammen mit dem Halbjahreszeugnis sowie einem Lebenslauf an der beruflichen Schule der ersten Priorität vorgelegt werden.

Wie geplant erhältst du dann in der Zeit von Montag, 22. März bis Donnerstag 25. März 2021 eine vorläufige Zusage für einen Schulplatz oder
Informationen zum Nachrückverfahren.

Infos zum Schulbetrieb ab dem 1. März

Schulbetrieb ab dem 01.03.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Dualpartner,

die Pandemielage ist derzeit zwar noch immer instabil und uns Allen ist bewusst, dass uns noch einige schwere Wochen in der Pandemie bevorstehen.
Trotz allem möchten wir im Rahmen der aktuellen Vorgaben aus dem Kultusministerium nach und nach wieder mit dem Präsenzbetrieb starten.


Ab nächste Woche gilt folgende Vorgehensweise:

Ab 01.03.2021:

TG 13 in den Räumen 263/264 (TGG), 120 (TGI), 121 (TGM)! (komplette Klassen)
2 BK 2 in den Räumen 267/268 (komplette Klasse)

F3FL1 im Raum 249 (Wechselbeschulung 11 SuS in der Theorie; 11 SuS Praxis)
F3ML im Raum 249 (komplette Klasse)

Z3TI im Raum 252 (komplette Klasse)
3 BKFHSR 2 im Raum 261 (komplette Klasse)
3BKFHSR 3 im Raum 267/268 (komplette Klasse)


Zusätzlich ab 08.03.2021:

2 BFM 2 im Raum 250 (komplette Klasse)
2 BFE 2 im Raum 224 (komplette Klasse)


In der Woche vom 15.03. bis 19.03:

G3AO2-4: Werkstattunterricht laut Plan in den Räumen 181 und 182. Alle weiteren Infos folgen durch die FachlehrerInnen.

Die J1 des TG wird wie alle anderen Klassen weiterhin über Fernunterricht beschult. Es ist derzeit geplant, dass die JG 1 ab dem 15.03. mit Wechsel-/Hybridunterricht beginnt.

Weiterhin gilt Folgendes:

  • Die Schulcafeteria hat vorerst noch geschlossen.
  • Die Automaten mit Lebensmitteln sind zugänglich und werden regelmäßig aufgefüllt.
  • Sowohl im Unterricht als auch auf allen Fluren tragen sowohl SchülerInnen als auch LehrerInnen und sonstige Gäste eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2-Maske, KN/N 95-Maske). Stoff-masken sind nicht mehr zulässig.
  • Die Schülerinnen sitzen in den Räumen mit Abstand.
  • Es besteht keine Präsenzpflicht jedoch Anwesenheitspflicht; sollte also eine Schülerin oder ein Schüler aus medizinischen Gründen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen wollen, finden wir hier-für eine gute Lösung. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Klassenleitung.


Wir haben an der BNS 1 aufgrund der baulichen Situation den großen Vorteil, dass wir alle Klassen, die dieses Jahr ihren Abschluss machen, trotz Abstandsregeln vor Ort beschulen können und nicht im Wechselbetrieb unterrichten müssen. Bitte haltet euch aber umso mehr an die Regeln und Hygiene-hinweise, die euch per Mail zugegangen sind.

Wir freuen uns, dass wir ab nächster Woche den Schulbetrieb vor Ort wieder hochfahren können. Viele SchülerInnen und Ihre Familien haben in den letzten Wochen Außergewöhnliches geleistet. Ich hoffe, dass wir nach und nach in den Normalbetrieb zurückkehren können und damit einen verantwor-tungsvollen pandemiegerechten gesamtgesellschaftlichen Beitrag leisten können.

Bleiben Sie alle gesund!


F. Heusch, Schulleiter

 

 

---------------------------