Testzentrum am GBZ für Lehrkräfte, Verwaltung und Schüler/innen

Seit Anfang der Woche hat am Gewerblichen Bildungszentrum für die diesjährigen Abschlussklassen der Präsenzunterricht wieder begonnen. Um den Schutz vor einer Weiterverbreitung des Corona-Virus an den Schulen zu erhöhen, haben die Schulleitungen der Balthasar-Neumann-Schulen 1 und 2 die Initiative ergriffen und ein „Corona-Testzentrum“ in der Sporthalle des Bildungszentrum einrichten lassen, das bereits am  Donnerstag (4.3.) seine Arbeit aufnimmt. Alle Bediensteten (Lehrkräfte, Verwaltung und Sekretariat sowie Schüler/innen des GBZs) der Balthasar-Neumann-Schulen 1 und 2 sowie der naheliegenden Konrad-Adenauer-Schule erhalten so die Möglichkeit, sich an zwei Terminen in der Woche testen zu lassen. Diese Maßnahme ist umso wichtiger, da die Impfkampagne für Lehrkräfte in Baden-Württemberg gerade erst begonnen hat und es eine Weile dauern wird, bis eine gewisse Immunität des Lehrkörpers erreicht ist. Die hauptsächliche Organisationsarbeit hat die Schulleitungsassistentin am Gewerblichen Bildungszentrum, Hannah Gretter, übernommen. Die Tests werden von der Rathaus-Apotheke in Grötzingen durchgeführt. Die Lehrkräfte erhalten innerhalb von 15 Minuten ihr Testergebnis in digitaler Form.  Die Schulleitungen der drei Bruchsaler Südstadtschulen hoffen, damit einen wirkungsvollen Beitrag zur Eindämmung der Covid 19-Pandemie zu leisten.

Stand: 16.04.2021

Online Elternabend
am 20.04.2021


Umsetzung Teststrategie
Schüler/innen


Handwerk 4.0


Anmeldung
Fachschule für Gebäudesystemtechnik
Start im September 2021

 

 

 

---------------------------