Einjährige Berufsfachschule Elektronik (1BFE)

In der Einjährigen Berufsfachschule Elektronik wird eine umfassende Grundausbildung für folgenden Handwerksberuf vermittelt:

Bei erfolgreichem Abschluss wird dies als erstes Ausbildungsjahr auf die 3-jährige Ausbildung angerechnet.

Aufnahmevoraussetzungen:

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Vorvertrag mit einem Ausbildungsbetrieb

Ausnahmsweise kann die Aufnahme auch ohne Vorvertrag erfolgen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Praktikumsplatz während der Zeit in der Einjährigen Berufsfachschule.

 

Stundentafel

1  Pflichtbereich

1.1  Allgemeiner Bereich

- Religionslehre 1 h
- Deutsch 1 h
- Gemeinschaftskunde 1 h
- Wirtschaftskompetenz  1 h

 1.2 Fachlicher Bereich

 Fachtheoretischer Bereich 

- Berufsfachliche Kompetenz  
mit Projektkompetenz zus. 8 h

 Fachpraktischer Bereich

 - Berufspraktische Kompetenz                     18 h

2   Wahlpflichtbereich                              2h

- Sport
- Computeranwendungen

Die Fachbezogene Ausbildung findet in Lernfeldern statt:

Lernfelder im Überblick:

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen

Anmeldung:

  • Das Anmeldeformular ist auch im Sekretariat der BNS 1 erhältlich

Flyer

 

Stand: 11.11.2019

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------