Technisches Berufskolleg II

Voraussetzung für die Aufnahme in das Technische Berufskolleg II - Verzahnung mit dualen Ausbildungsberufen ist das Abschlusszeugnis des Technischen Berufskollegs I - in der Ausbildungsrichtung, die der Ausbildungsrichtung des Fachinformatikers Systemintegration entspricht. Dabei muss in dem Zeugnis ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 aus den Noten der Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsfachlicher Kompetenz erreicht sein. Bisher konnten immer noch Bewerber aufgenommen werden, die einen Notendurchschnitt von mindestens 3,4 aus allen maßgebenden Fächern nachweisen. Das Fach Berufsfachliche Kompetenz darf hierbei nicht schlechter als mit der Note "befriedigend" bewertet sein.

Im Schuljahr sind ebenfalls 20 Tage Praktikum in einem einschlägigen Betrieb durchzuführen. Das Praktikum erfolgt während der Schulferien und teilweise nach der schriftlichen Prüfung, meist nach den Pfingstferien.

Auszug aus der Stundentafel für das Technische Berufskolleg II - Verzahnung mit dualen Ausbildungsberufen.

1.
Pflichtbereich Woh
Religionslehre  1
Mathematik I  2
Gemeinschaftskunde/Wirtschaftspolitik  1
Englisch I  2
Deutsch/Betriebliche Kommunikation  3
Wirtschaftskompetenz  1
Datenverarbeitung  2
Berufsfachliche Kompetenz 13
Projektkompetenz 1)  
Berufspraktische Kompetenz  5
2.Wahlpflichtbereich  2
 32
3. 
Wahlbereich
Zusatzprogramm zum Erwerb der Fachhochschulrife
Mathematik II  1
Englisch II  1

 

1) Die Projektkompetenz ist ein eigenständiges Fach. Sie wird jedoch integrativ im Rahmen der Berufsfachlichen Kompetenz unterrichtet. Dabei umfasst der Anteil der Projektkompetenz ca.  ¼.  Im Bereich der Berufsfachlichen Kompetenz und der Projektkompetenz kann computerbezogener Unterricht oder Laborunterricht mit insgesamt einer halben Wochenstunde in Klassenteilung erteilt werden.

Stand: 11.04.2019

 

Smart Home und Smart Building will gelernt sein!

 

Hinweis:
Fachschule für Gebäudesystemtechnik
Beginn September 2019

Anmeldung

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------