Erfolgreiche Zusammenarbeit Wirtschaft und Schule

Der 21. Hoffnungslauf der Caritas Bruchsal am 21. April 2018 wirft seine Schatten voraus. Die Balthasar-Neumann-Schule 1 (BNS 1) nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an dieser Großveranstaltung teil und konnte als Sponsor für die Lauf-Trikots die Firma Select GmbH gewinnen.
An 9 Standorten ist die Firma als Personaldienstleister tätig und hat sich nach der firmeneigenen Philosophie das Ziel gesetzt, Menschen an die Hand zu nehmen und auf dem Weg zum beruflichen Erfolg zu begleiten.
Die BNS 1 pflegt mit der Firma Select bereits eine langjährige Zusammenarbeit. Insbesondere deren Ausbildungsleiterin, Frau Birgit Alt, führt regelmäßig Bewerber-trainings für die Schülerinnen und Schüler der Zweijährigen Berufsfachschule und des Berufskollegs durch. Frau Alt gibt dabei aus Firmensicht zahlreiche Praxistipps über die Voraussetzungen, die ein Ausbildungsplatzbewerber mitbringen sollte. Sie stellt die Erwartungen dar, die Betriebe an einen Bewerber haben und zeigt Kleidungs- und Verhaltensweisen als Knigge für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch auf.
Aufgrund dieser für beide Seiten erfolgreichen Kooperation war es nicht schwer, die Firma Select als Sponsor zu gewinnen. Der Inhaber und Geschäftsführer Rüdiger Probst (selbst ehemaliger Absolvent des Technischen Gymnasiums der BNS 1) ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Frau Alt die Lauf-Trikots an den Schulleiter der BNS 1, Herrn OStD Herbert Schäffner, zu überreichen. Die Trikots tragen auf der Vorderseite und den Ärmeln das Firmenlogo der Select GmbH und auf der Rückseite das Schullogo der BNS 1. Zukünftig sollen sie auch bei den Wettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ zum Einsatz kommen.
Einige Schülerinnen und Schüler konnten die neuen Trikots gleich anprobieren und waren sofort von deren Qualität und Design überzeugt. Jetzt kann man nur noch hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler durch die neuen Trikots zusätzlich motiviert sind, beim Hoffnungslauf ihre volle sportliche Leistungsfähigkeit abzurufen.

Kastner, Schlindwein

 

TG12/4 nimmt am Wettbewerb des Handelsblatts "econo=me" teil

Der Kurzfilm mit dem Titel "Der Alltag des Geldes" ist hier unter:

https://www.youtube.com/watch?v=VnvtsTr_fQg

anzusehen.

 

 

Jugend trainiert für Olympia „Basketball“ – Erfolgreiche Teilnahme der BNS 1

Nachdem bereits in vielen anderen Sportarten (z. B. Fußball, Volleyball und Handball) Mannschaften für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilnahmen, konnten wir dieses Schuljahr endlich auch ein Basketball-Team melden – mit Erfolg, wie sich gezeigt hat.
Beim Zwischenrunden-Turnier in Karlsruhe konnte sich unsere Mannschaft (bestehend aus den Spielern Levin Kalchschmidt, Simon Dattke, Jonathan Böß, Dominik Kistner, Lars Richert, Lukas Böß, Colin Eisenhardt und Maxim Schmeckenbächer) erstmals beweisen.

Im Vordergrund stand der Spaß, doch wollten wir uns auch von unserer besten Seite zeigen. Dies gelang uns insbesondere im ersten Spiel gegen die Mannschaft der Friedrich-List-Schule. Lediglich im zweiten Spiel mussten wir uns einer enorm starken Truppe der Merkur Akademie Karlsruhe geschlagen geben. Dennoch führten unser toller Teamgeist und der unbedingte Wille positiv bei diesem Turnier abzuschneiden uns in das Regierungspräsidiumsfinale (RP-Finale).

Eine lange Anfahrt nach Buchen führte uns zum RP-Finale, von dem wir wussten, dass hier starke Mannschaften mit vielen Vereinsspielern auf uns warteten. Allerdings waren auch hier die Ziele unseres Teams (diesmal zusätzlich unterstützt durch Laurin Meid), dass wir Spaß am Sport haben und wir uns achtbar schlagen wollten. In den beiden Spielen, die wir bestritten, konnten wir leider nicht an unsere Sicherheit vom ersten Turnier anknüpfen und mussten uns durch mehrere leichtere Fehler den anderen Teams geschlagen geben; auch wenn die Ergebnisse teilweise sehr knapp waren. Nichtsdestotrotz waren auch tolle Aktionen von uns dabei, an denen wir festhalten sollten, so dass sich auch das 2. Turnier gelohnt hat.

Insgesamt haben uns beide Turniere sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits auf das nächste Schuljahr, in dem wir wieder am Start sein und unser Bestes geben werden.

Erik Keßler (März 2018)

 

Stand: 02.08.2018

W I C H T I G:

Neue Tel.-Nr.:
0721/936-60300

Neue Fax-Nr.:
0721/936-60699

 

 

Pläne neues Schuljahr 2018/2019

 

Abschlussfeier 1BFS

Verabschiedung BS und FHSR Sommer 2018

Verabschiedung BK (Verzahnung IT)

BNS1 holt Schulpreis der DGUV

Bewilligung Erasmus + Projekt

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------