Zusatzprogramm Fachhochschulreife

Informationen zur Abschlussprüfung

Jede Schülerin bzw. jeder Schüler der 2. Klasse (FHR2) ist zur Abschlussprüfung automatisch angemeldet. Eine schriftliche Abmeldung (formlos) aus dem Zusatzprogramm muss spätestens 3 Wochen vor dem ersten schriftlichen Prüfungstermin (in der Regel das Fach Deutsch) erfolgen.

Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse (FHR3) können sich nicht mehr von der Prüfung abmelden, weil sie schon Prüfungsleistungen in den Fächern Deutsch und Englisch erbracht haben.

Die schriftliche Prüfung besteht aus zwei Prüfungsabschnitten. Sie wird am Ende des zweiten Schuljahres in den Fächern Deutsch und Englisch abgelegt. Am Ende des dritten Schuljahres wird das Fach Mathematik schriftlich geprüft.

Die mündliche Prüfung erstreckt sich ausschließlich auf die Fächer der schriftlichen Zusatzprüfung. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses bestimmt, ob und in welchen Fächer mündlich zu prüfen ist.

Erfolgt eine Prüfung in den Fächern Deutsch und Englisch, so findet diese am Ende des zweiten Schuljahres statt.

Einen Tag nach Bekanntgabe der schriftlichen Prüfungsergebnisse kann sich der Prüfling freiwillig zur mündlichen Prüfung in einem im aktuellen Prüfungsabschnitt schriftlich geprüften Fach anmelden.

Stand: 18.07.2019

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------