Abschlussprüfung Technisches Berufskolleg II

Das erfolgreiche Bestehen der Prüfung führt zum Abschluss "Staatlich geprüfter gewerblich-technischer Assistent". Die Teilnahme an den Prüfungen zur Fachhochschulreife ist freiwillig. Bisher haben alle Schüler daran teilgenommen. Die schriftlichen Prüfungsfächer sind nachfolgend aufgelistet:

Fachhochschulreife (freiwillig)           Dauer in Min.
Deutsch      240
Englisch      200
Mathematik      200
Berufskolleg
Datenverarbeitung      120
Berufsfachliche Kompetenz *)      2 x 90
Berufspraktische Kompetenz  mind. 6 Std
Deutsch **)      120

*) In der Berufsfachlichen Kompetenz werden die landeseinheitlichen Prüfungen des Fachinformatikers Systemintegration/Anwendungsentwicklung eingesetzt. Dies sind die "Ganzheitliche Aufgabe 1" sowie die "Ganzheitliche Aufgabe 2".

**) Deutsch wird im Berufskolleg nur geprüft, wenn die Fachhochschulreifeprüfung nicht abgelegt wird.

In der mündlichen Prüfung wird in mindestens einem Fach geprüft. Es können alle Fächer mündlich geprüft werden. Das Fach wird vom Prüfungsvorsitzenden (in der Regel der Schulleiter der Balthasar-Neumann-Schule 1) festgelegt. Die Schüler können sich in bis zu zwei weiteren Fächer freiwillig prüfen lassen.

 

 

 

 

Stand: 11.04.2019

 

Smart Home und Smart Building will gelernt sein!

 

Hinweis:
Fachschule für Gebäudesystemtechnik
Beginn September 2019

Anmeldung

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------