Praktikum - Allgemeine Informationen

Die 20 Tage Praktikum sind Vorraussetzung, um zur mündlichen Prüfung zugelassen zu werden. Ohne diese Zulassung kann keine Abschlussprüfung durchgeführt werden, d.h. der Abschluss kann nicht erreicht werden.

Das Technische Berufskolleg I  führt das Praktikum in der Regel zwei Wochen vor und während der Pfingstferien durch (ca. 17 Tage). Die restliche Zeit muss während der Schulferien erbracht werden.

Das Technische Berufskolleg II  führt das Praktikum in der Regel nach den schriftlichen Prüfungen (Anfang Juni) bis zur Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse (Ende Juni) durch. Die restliche Zeit muss während der Schulferien erbracht werden.

Der Praktikumsbetrieb kann in den einzelnen Abschnitten gewechselt werden. Der Praktikumsbetrieb ist vom Schüler zu suchen. Die Schule kann in Einzelfällen unterstützen.

Stand: 11.11.2019

 

7 Gründe zum Besuch unserer Zweijährigen Berufsfachschule - mehr als nur ein Mittlerer Bildungsabschluss

 

 

 

---------------------------